Textversion

Sie sind hier:

Consulting

Allgemeines

Soll-Ist-Analyse

Lösungsorientierung

Systemhaus

Allgemein:

Startseite

Impressum

Unser Unternehmen bietet seit dem Jahr 1990 Lösungen im Bereich der
Bürokommunikation für den Mittelstand an. Dabei können wir auf langjährige Erfahrungen
mit den Microsoft-BackOffice Produkten und auf die Serverplattform der Marken
Hewlett-Packard bzw. Fujitsu-Siemens zurückgreifen.

Windows Server 2003:  

Als "managed" Microsoft Certified Partner testen wir schon seit dem Jahr 2000 aktiv alle
Betaversionen bzw. Releasekandidaten von Windows Server 2003. Daraus resultieren
unsere frühen Erfahrungen auch mit den neuen Features, wie z.B.

Neue Funktionen in der ADS: 

Gleichzeitige LDAP-Bindungen; deaktivieren der Komprimierung der Replikationsaktivität zwischen Standorten; Domänenumbenennung; deaktivieren von Attributen und Klassen im Schema; Entfernungsmechanismus für Restobjekte; Entfernung von nicht X.500 kompatiblen RDN-Beschränkungen; integrierte DNS Zonen, die in Anwendungspartitionen gespeichert sind.
Hohe Verfügbarkeit durch Clusterdienste
Active Directory Unterstützung für virtuelle Server; einzelne Gruppen in einer Clusterverfügbarkeitsmetrik; Netzwerkausgleich für virtuelle Cluster; Quorum der Knoten; verbesserte SAN-Anbindung.
Sicherheit

Neue NIST Hashalgorithmen 

API Verwalten der IP-Sicherheit; Integration von IP-Sicherheit und Netzwerklastenausgleich; IP-Sicherheit vor NAT Hardwarebeschleunigung; Sicherer Internetschlüsselaustausch.
Verwaltung und Bereitstellung
Weltweite Unterstützung der Eurozone; automatische Erstelllung der DNS Zone; verbessertes Herabstufen eines Domänen-Controllers; Anwendungsüberprüfung.
Infrastruktur für Kommunikation
Windows Media Services; Verbesserung der Terminaldienste; Verbesserung der IIS-Funktionalitäten; Verbesserung der RAS-Funktionalitäten.

System-Management Server: 

Erste Projekterfahrung wurde mit der Version 1.0 im Jahr 1995 gewonnen. Zum heutigen Zeitpunkt stellt unser Unternehmen maßgeblich das Consulting-Knowhow für dieses Produkt in der Region Rhein-Main / Rhein-Neckar auch zusammen mit dem Microsoft Consulting Service dar.

SQL-Server: 

Als Basis-Datenbank Produkt für den SMS-Server kann auf Projekterfahrung mit der Version 6.0 im Jahr 1995 zurückgegriffen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt finden die Migrationen bzw. Erstimplementierungen auf SQL 2000 statt. Unsere Mitarbeiter testen innerhalb von Betaprogrammen schon die nachfolgende Version.

Exchange-Server: